Website-Experte Lasse

 

Lasse KohnagelHi, ich bin Lasse und arbeite im Marketing der akquinet AG. Neben meinem Job studiere ich an der Fernuniversität Diploma FH Medienwirtschaft & Medienmanagement.

Bei der akquinet AG beschäftige ich mich hauptsächlich mit allem, was rund um die Website anfällt. Ich schreibe Texte, baue neue Seiten auf und kümmere mich als Schnittstelle zu unseren Entwicklern um den Betrieb der Website und die Umsetzung und Implementierung neuer Funktionalitäten. Zusätzlich beschäftige ich mich, immer in Absprache mit den Themenverantwortlichen, um die Optimierung der einzelnen Seiten und sonstigen Maßnahmen, die getroffen werden müssen, damit unsere Angebote auch von möglichen Interessenten gesehen und gefunden werden.

Zur akquinet gekommen bin ich eher durch Zufall. Über einen gemeinsamen Kontakt lernte ich Dirk Aagaard kennen, der gerade auf der Suche nach Verstärkung für das Marketing-Team war. Da er wusste, dass ich Medienmanagement studiere sprach er mich an, ob ich mir vorstellen könnte bei der akquinet anzufangen. Nach einem gemeinsamen Gespräch mit Marketingleiterin Bettina Janssen, in dem unter anderem besprochen wurde, wie das Fernstudium mit dem Job vereinbart werden kann, war ich dann Anfang 2014 von einem auf den anderen Tag Mitglied des Marketing-Teams.

Ich startete gerade noch rechtzeitig, um beim Projekt „Relaunch der Unternehmenswebsite“ von Anfang an mit dabei zu sein. Vom Kickoff bis zum Go Live der Website war ich direkt Teil des Projektteams und konnte mein Wissen im Bereich SEO (Suchmaschinenoptimierung) einbringen. Dies war bis jetzt das größte meiner Projekte und damit auch mein persönliches Highlight, bei dem ich viel im Bereich technisches Wissen und Projektmanagement lernen konnte.

An der Arbeit bei der akquinet AG gefällt mir besonders, dass man auch als Student/in und Auszubildende/r schnell eigenverantwortlich arbeiten kann und Projekte aktiv mitgestaltet. Dabei kann man sich immer auf die Unterstützung der Kollegen verlassen. Außerdem bekommt man viele Möglichkeiten, sich durch interne und externe Schulungen weiterzubilden und so seine Fähigkeiten zu erweitern. Als weiteren großen Pluspunkt empfinde ich, dass hier Wert darauf gelegt wird, dass man Privatleben und Job gut vereinbaren kann. Von flexiblen Arbeitszeiten bis zu der Möglichkeit auch mal von zu Hause aus im „Home Office“ zu arbeiten stehen einem alle Möglichkeiten offen.

So, und jetzt wünsche ich euch viel Spaß hier im Blog!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s