Berufliche Inklusion: Der Wunsch, dass Vorurteile abgebaut werden

Eduard und Isabel über berufliche Inklusion.

Zu früh auf der Welt – Das Leben mit einer Spastik

Hinter AKQUINET stecken viele individuelle Persönlichkeiten, die alle daran arbeiten, dass die IT-Systeme unserer Kunden zuverlässig laufen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei unser Werkschutz-Team, denn die Kolleg*innen halten in unseren Rechenzentren 24 Stunden am Tag die Stellung, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr – ob Pandemie oder nicht. Eine Arbeit, die nur von verantwortungsvollen Personen gemacht werden kann.

Weiterlesen

Das ist Eduard vom Werkschutz der AKQUINET Rechenzentren

Werkschutz

Hallo Eduard,

schön, dass Du Dir ein bisschen Zeit für uns nimmst. Könntest Du Dich in 3 Worten unseren Lesern vorstellen:

  • Aber klar: Beschreiben würde ich mich als offen, hilfsbereit und umgänglich.

Wie bist Du zur AKQUINET gekommen und was ist Deine Tätigkeit?

  • Mein Nachbar hat mir die AKQUINET empfohlen und mich hat direkt fasziniert, wie entspannt die AKQUINET mit körperlichen Beeinträchtigungen umgeht. Denn trotz meiner Gehbehinderung, bin ich seit September 2015 im Werkschutz tätig. Ich habe also die Aufgabe die Sicherheit unserer Rechenzentren zu gewährleisten. Wie genau das abläuft, werde ich aus Sicherheitsgründen natürlich nicht verraten 😉

Weiterlesen