Was steckt hinter einem Dualen Studium im Marketing?

Viel mehr als nur eine Stelle im Marketing – heute erzählt Tina von ihrer Arbeit bei AKQUINET und ihrem Dualen Studium an der FH Wedel.

Habt Ihr auch Lust auf Marketing, ein Duales Studium und habt Spaß an IT? Dann wird es Euch sicher freuen zu hören, dass wir 2018 wieder einen Platz zu vergeben haben. Schaut hier: http://www.akquinet.de/Karriere-und-Schulungen/Karriere/jobdetails_23298.jsp

Unser Werkstudent Simon: Handball, IT und Marketing – eine gute Kombination

IMG_1692
Hallo, ich bin Simon und arbeite seit März ’17 bei der AKQUINET im Marketingbereich. Ich komme eigentlich aus dem schönen Dänemark und bin im Juni 2016 nach Deutschland gekommen, weil es in Dänemark üblich ist, dass man nach seinem Abitur ein oder zwei Sabbatjahre einlegt. Für mich war klar, dass ich die Zeit nutzen möchte, um ein bisschen was zu erleben und startete meine Reise nach Hamburg 😉 Weiterlesen

Von Masterandin zur Eye-Tracking Beauftragen

AngieMitte letzten Jahres war ich, Angie, auf der Suche nach einer Firma, mit der ich zusammen meine Masterarbeit schreiben konnte. Ich war positiv überrascht, als mich der Geschäftsführer im Zuge sehr interessanter Themenvorschläge zum Bewerbungsgespräch einlud. Im September 2016 startete ich dann meine Masterarbeit über den Einsatz mobiler Eye-Tracking Geräte im Industriebreich mit AKQUINET.

Weiterlesen

Als Werkstudentin bei der akquinet AG

13816937_1289913824367278_2050618650_nHallo, mein Name ist Katharina Rahn und ich arbeite seit dem 01.07.2016 als Werkstudentin in der akquinet AG. Zurzeit mache ich meinen Bachelor in Mode- und Designmanagement an der AMD in Hamburg. Ich wohne aufgrund meines Hobbys Handball und den damit logistisch verbundenen Umständen noch zu Hause bei meinen Eltern in Kaltenkirchen.

Im ersten Moment ist es, aufgrund meines Studiums, wahrscheinlich verwunderlich, wie ich hier zur akquinet AG gekommen bin.

Weiterlesen

Unser dualer Student Timo besucht die CeBIT 2016

cebit-logo-kleinDie CeBIT ist die weltweit größte Messe für Informationstechnik und findet seit 1986 in jedem ersten Jahresviertel auf dem Messegelände Hannover statt. Dieses Jahr öffnete sie vom 14. bis 18. März ihre Tore.

Die Idee zum CeBIT-Besuch entstand durch einen Kollegen, welcher von einigen Kunden eingeladen wurde und anbot einen weiteren Kollegen und mich mitzunehmen. Nach kurzer Rücksprache mit der Marketing-Abteilung der akquinet hatten wir dann unsere Karten und machten uns nur wenige Tage später auf den Weg nach Hannover.

In Hannover angekommen und einen passenden Parkplatz gefunden, was überraschenderweise sehr gut organisiert war, ging es dann endlich los. Insgesamt gab es 16 Hallen zu entdecken, wovon jede Halle einen eigenen Themenschwerpunkt hatte. Da dies mein erster CeBIT-Besuch war, hatte ich keine wirklichen Erwartungen an die Messe, sondern wollte einen Überblick über die verschieden Unternehmen am Markt erhalten. Es ist schon wirklich beeindruckend, was gerade die großen Konzerne für einen Aufwand betreiben mit ihren Ständen, getreu dem Motto: „Sehen und gesehen werden!“. Weiterlesen

Zaijian Zhongguo – Danke für die tolle Zeit in China!

Nach vier Monaten im fernen China ist die Zeit gekommen, wieder nach Hause zu fliegen. Aber natürlich habe ich noch eine Menge erlebt;)

Katzencafé

Mein erster Besuch eines Katzencafé
Ganz verlassen in einer Wohnung im 20. Stock über dem Shoppingcenter, es war der beste Cappuccino überhaupt. Gefühlte zwei Stunden habe ich es sehr genossen, endlich wieder Katzen streicheln zu dürfen. Ein Muss bei jedem China-Aufenthalt!

Weiterlesen

Golden Week in China

Wie die Zeit hier rennt. Ich habe das Gefühl hier noch nicht ganz angekommen zu sein und schon bin ich über zwei Monate in China.

Da ich in Deutschland direkt nach den Klausuren in Wedel zum Studieren nach China musste, kam es mir ganz Recht, dass nach drei Wochen Uni schon die Study Break vor der Tür stand. Ich habe mich sehr auf den Besuch aus Deutschland gefreut und habe mir für die Zeit in paar schöne Orte in China ausgesucht, die man unbedingt sehen muss. Weiterlesen

Hallo, mein Name ist Julian – dualer Student in der App-Entwicklung

Julian EisnerIch bin dualer Student bei der akquinet AG und studiere an der Fachhochschule Wedel Wirtschaftsinformatik. Während meiner Praxiszeit bin ich bei der Gesellschaft, die sich auf App-Entwicklung spezialisiert hat tätig.

Schon vor meinem Abitur 2013 war mir schnell klar, dass ich ein duales Studium in Wirtschaftsinformatik beginnen möchte. Bei der anschließenden Suche halfen mir diverse Jobbörsen. Dabei fiel meine Aufmerksamkeit auf die akquinet AG. Ich konnte dann glücklicherweise im Oktober 2013 hier mein duales Studium beginnen. Weiterlesen

Ein guter Weg – Duales Studium im Rechenzentrumsumfeld

Timo Blank KarriereblogMoin moin, ich bin Timo Blank, 21 Jahre alt, geboren in Hamburg und während meines Studiums wohnhaft in Pinneberg. Seit Oktober 2013 als dualer Student der Wirtschaftsinformatik bei der AKQUINET tätig.

Nach meinem Abitur im Juli 2013 war ich auf der Suche nach einem Platz für ein duales Studium. Durch die Jobbörse der Fachhochschule Wedel fiel dann die Aufmerksamkeit über die interessante Internetpräsenz auf die AKQUINET. Nach meiner Bewerbung fand auch schon knapp eine Woche später das entspannte und freundliche Vorstellungsgespräch statt und noch ein paar Tage später war ich bereits Mitarbeiter der AKQUINET. Weiterlesen