Berufliche Inklusion: Der Wunsch, dass Vorurteile abgebaut werden

Eduard und Isabel über berufliche Inklusion.

Zu früh auf der Welt – Das Leben mit einer Spastik

Hinter AKQUINET stecken viele individuelle Persönlichkeiten, die alle daran arbeiten, dass die IT-Systeme unserer Kunden zuverlässig laufen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei unser Werkschutz-Team, denn die Kolleg*innen halten in unseren Rechenzentren 24 Stunden am Tag die Stellung, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr – ob Pandemie oder nicht. Eine Arbeit, die nur von verantwortungsvollen Personen gemacht werden kann.

Weiterlesen

AKQUINET erhält Silbermedaille beim Microsoft  BizApps Hackathon

microsoft-hackathon-akquinet

Wie in jedem Jahr, fand auch in diesem der Microsoft BizApps Hackathon statt. Im letzten Jahr hat unser Team den Innovationspreis mit nach Hause genommen, daher waren die Ziele für 2020 hoch gesteckt!  Unter dem diesjährigen Motto „PowerInsights“ fanden sich zwölf Teams aus verschiedenen Kunden- und Partnerinstitutionen zusammen. Auch die AKQUINET war als eines dieser Teams vertreten.  

Doch anders als sonst wurden nicht die Koffer gepackt und unsere Entwickler*innen waren auf dem Weg nach München. Stattdessen wurde das Büro in den eigenen vier Wänden noch einmal perfekt eingerichtet, denn dieser Hackathon wurde erstmalig vollständig digital durchgeführt.   

Weiterlesen

Berufliche Inklusion: Unser Leiter Service Desk berichtet aus zehn Jahren Erfahrung

Stefan ist Leiter Service Desk

Unser Kollege Stefan arbeitet schon viele Jahre in der IT-Branche. In einem Unternehmen wie AKQUINET hat er vorher noch nicht gearbeitet, denn hier wird berufliche Inklusion von Menschen mit einer Behinderung großgeschrieben. Im Interview erzählt er von seinen Erfahrungen als Leiter des Service Desk Teams in der Führung eines inklusiven Teams.

Weiterlesen

Mit einer Gehörlosigkeit als Programmierer arbeiten – warum eigentlich nicht?

Programmieren mit einer Gehörlosigkeit.

Seit seiner Geburt lebt unser Kollege Kamran aus dem Team MS Systems mit einer Gehörlosigkeit. Laut dem Deutschen Gehörlosen-Bund e.V. gibt es ca. 80.000 Gehörlose in Deutschland. Wie lebt es sich, wenn man die Welt nur mit den Augen wahrnimmt? Als hörender Mensch kann man sich das nur schwer vorstellen. Für Kamran ein Grund aus seinem Alltag zu berichten.

Weiterlesen

Nicht sichtbare Behinderungen: Netzwerker Sven berichtet aus seinem Alltag

Netzwerker Sven das Leben mit nicht sichtbaren Behinderungen

Kleines Spiel: Was kommt dir in den Kopf, wenn das Wort „Behinderungen“ genannt wird? Ein Rollstuhlfahrer oder ein Blindenstock? Genau das ist sicher völlig normal, denn man kann diese Behinderungen sehen und sich damit ein besseres Bild machen. Doch es gibt auch zahlreiche Einschränkungen und chronische Erkrankungen, deren Symptome für andere nicht direkt sichtbar sind. 

Weiterlesen

Bessere Prozesse für die öffentliche Verwaltung

Daniel berät die öffentliche Verwaltung.

Wir alle wünschen uns schnelle und serviceorientierte Behörden. Unser Kollege Daniel hat schon viele Unternehmen beraten und ist überzeugt, dass die öffentliche Verwaltung von der freien Wirtschaft lernen kann. Daher ist er mit diesem Branchenschwerpunkt frisch bei AKQUINET eingestiegen und dafür nach Hamburg umgezogen. Im Interview erzählt er, warum der Schritt für ihn ein Glücksfall war.

Weiterlesen