Softwareentwickler Christian verrät, was für ihn das Schönste an der Arbeit ist

Softwareentwickler Christian

Stell dir vor, wir spulen die Zeit sechs Jahre zurück und befinden uns im Jahr 2014. Was hast du in diesem Jahr gemacht? Unser Kollege Christian am Standort Nürnberg weiß es genau, denn in diesem Jahr hat sein Team die Branchenlösung DYNAMIC CROSSOVER auf den Markt gebracht. Im Video erzählt er, was daraus geworden ist und was ihn im Job als Softwareentwickler glücklich macht.

Weiterlesen

Digital Natives fürs Programmieren begeistern

Programmieren

Wie lassen sich mehr junge Menschen ans Programmieren heranführen? Das hat sich unser Kollege Daniel gefragt und ist auf drei Bildungseinrichtungen in Hamburg und Buchholz zugegangen. Daraus entwickelten sich Kooperationen, in denen heute mehrere AKQUINET-Kollegen ehrenamtlich IT-Workshops und AGs für Schüler*innen und Jugendliche anbieten. Wir haben Daniel zu seinem Engagement befragt.

Weiterlesen

Ein Quereinstieg in die IT-Beratung

IT Quereinstieg

Organisationen bestehen aus Menschen

Als IT-Beraterin bei AKQUINET ist Alisa fest davon überzeugt, dass divers aufgestellte Teams weiterkommen. Nachdem Sarah gestartet hat, möchte auch sie unter dem Motto #colorfulAKQUINET die Frauen in der IT-Branche sichtbarer machen. Alisa gibt zu, dass es für sie in der IT-Beratung nicht immer einfach ist. Beraterinnen sind immer in der Minderheit. Alisa hat schon erlebt, dass Neukunden dachten, sie übe eine administrative Tätigkeit anstatt eine Rat-gebende aus. Auch wenn es nur sehr selten ist, nervt es Alisa und sie ist fest davon überzeugt, dass man offen kommunizieren und das Thema ansprechen muss. Und dabei ist Vielfalt insbesondere in der IT-Beratung von Organisationen wichtig. Denn diese sind aus Menschen gemacht und damit müssen vielfältige Faktoren aus unterschiedlichen Blickwinkeln berücksichtigt werden.

Weiterlesen

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Einflussfaktoren und Maßnahmen

betriebliches-gesundheitsmanagement-karriereblog-laura-akquinet

Psychische Gefährdungsbeurteilung als Grundlage im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Warum ist ein Betriebliches Gesundheitsmanagement in Unternehmen sinnvoll und wichtig, wie steht AKQUINET zu diesem wichtigen Thema und welche Rolle spielen Führungskräfte und Mitarbeiter*innen dabei? Im Interview gibt Laura Antworten auf diese Fragen und formuliert Tipps, wie jede(r) von uns etwas für das Wohlbefinden und die eigene Gesundheit tun kann.

Einflussfaktoren und präventive Maßnahmen im Gesundheitsmanagement

Laura ist Personalreferentin bei AKQUINET und beschäftigt sich mit den Maßnahmen und Konsequenzen von psychischer Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz. Dabei ist die Untersuchung von Einflussfaktoren auf jeden einzelnen Mitarbeitenden notwendig, um rechtzeitig psychische Belastungen festzustellen, zu minimieren und zukünftig zu vermeiden. Nur so kann sichergestellt werden, dass Mitarbeiter*innen sich langfristig im Unternehmen wohlfühlen, gesund bleiben, sich bei der Arbeit entfalten können und glücklich sind. Dafür ist es wichtig Mitarbeiter*innen und Geschäftsführer zu informieren, diese zu schulen und zu unterstützen.

Weiterlesen

Sport bei AKQUINET – Firmenstaffellauf 2019

Sport und IT

Sport & IT – Video vom MOPO Team-Staffellauf

Sonne, gute Stimmung und leckeres Essen. Wie kann man den Feierabend besser ausklingen lassen? Jahr für Jahr freuen wir uns daher immer wieder auf den MOPO Team-Staffellauf im Stadtpark, ganz in der Nähe unserer Hamburger Büros. Auch in diesem Jahr traten wieder vier Teams à fünf Läufer*innen an, um gemeinsam das Ziel zu erreichen. Gute Stimmung lässt sich aber nur schwer beschreiben. Daher haben wir den Abend für euch im Video festgehalten.

Weiterlesen